Mitglied in der Volkssternwarte

Die Volkssternwarte ist ein ehrenamtlicher arbeitender Verein, welcher sich nicht nur dem Betrieb und dem Erhalt der beiden Sternwarten verpflichtet hat, sondern auch maßgeblich an der Verbreitung von astronomischem Wissen beteiligt ist.


Um diese wichtige Aufgabe zu erfüllen, bedarf es immer der Mithilfe von engagierten Mitgliedern, welche astronomisches Interesse mitbringen, und auch weitergeben wollen. Egal, wie groß das astronomische Wissen ist, egal, wie alt man ist, jeder der Interesse an der Astronomie mitbringt und motiviert ist kann gern die Sternwarte tatkräftig unterstützen.


Was erwartet mich?

Treffen unter Gleichgesinnten:
Die Mitglieder treffen sich regelmäßg zum Café Urania im Schillergäßchen. Bei diesem Treffen werden Gedanken und Erfahrungen ausgetauscht, sowie neue astronomische Projekte ersonnen. Bei den, alle ein bis zwei Monate stattfindenden, Sternfreundetreffen halten Referenten aus dem Verein oder von weiter her Vorträge über spannende astronomische Themen.

Beobachtung des Sternenhimmels:
Jedem Mitglied der Sternwarte stehen Teleskoptechnik, sowie Aufnahmetechnik für Astrofotografie uneingeschränkt zur Verfügung. Oft treffen sich bei gutem Wetter einige Sternfreunde an unseren Sternwarten, um den Sternenhimmel zu beobachten.

Wissensweitergabe:
Ein essentieller Bestandteil des Vereinslebens ist die Weitergabe von astronomischem Wissen. Durch engagierte Mitglieder können wir unsere Sternwarten regelmäßig öffnen und den Besuchern den Blick zu den Sternen ermöglichen. Auch zu Sonderveranstaltungen, oder astronomischen Ereignissen öffnen wir der Öffentlichkeit unsere Türen. Gleichzeitig dienen diese Öffnungszeiten auch dem regelmäßgen Austausch zwischen den Vereinsmitgliedern.

Interesse?
Bei Interesse kommen Sie doch einfach mal zu einer unserer Öffnungszeiten vorbei, oder besuchen Sie das 14tgl. stattfindende Café Urania. Wir treffen uns jeden Dienstag in ungeraden Kalenderwochen im Schillergäßchen 2a um 20Uhr.
Bei Interesse an einer Mitgliedschaft können Sie eine Anfrage auch direkt per Email an unsere Kontaktadresse senden. Die Satzung des Vereins können Sie hier herunterladen:

Beobachtungen zum Venustransit
Beobachtungen zum Venustransit

 

 

zunehmend

Oktober - März:

Dienstag und Freitag ab 20:00 Uhr

April - September:

Samstag 15:00-17:00 Uhr
nur bei freiem Himmel

Eintrittspreise

Erwachsene2 €
Kinder, Schüler, Studenten1 €

Wir empfehlen, zu den abendlichen Beobachtungen möglichst zwischen 20:00 Uhr und 21:00 Uhr an der Sternwarte zu sein, da bei schlechtem Wetter bereits 21:00 Uhr wieder geschlossen wird, sollte kein Besucher da sein.

Haben Sie zu den oben genannten Terminen keine Zeit?
Sonderführung anfragen